Gründung / Geschichte

Vom 12. Januar bis 30. April 1898 führte der Zentralvorstand des schweizerischen Samariterbundes einen Samariterkurs durch. Anlässlich dieses Kurses wurde am 6. Juni 1898 der Samariterverein Küsnacht gegründet. Die Vereinsübungen sollen regelmässig einmal monatlich stattfinden. Im Sommer sollen einige Übungen im Freien stattfinden, jeweils an einem Sonntagmorgen.
Die Lage am Zürichsee bewog die damaligen Samariter zu folgendem Eintrag im Protokoll vom 28. Juni 1900:
“Wenn möglich so wird ein Schwimmkurs eingeführt, um die des Schwimmens kundigen Samariter zu befähigen, zur Bergung von ins Wasser Gefallenen, rasch hilfreiche Hand bieten zu können.”
Im Jahr 1907 wurde beschlossen, dass zwei Abteilungen geschaffen werden
(1. Abteilung Samariterdienste, 2. Abteilung Krankenpflege).
Erstmals wurde in diesem Jahr aufgrund einer Anfrage der Feuerwehr eine gemeinsame Alarmübung organisiert. Aufgeboten wurde mit Feuerhorn und Sturmglocken.
Während des ersten Weltkrieges (1914 bis 1918) wurden die Arbeitsprogramme und die übrigen Aktivitäten diesem Grossereignis angepasst. Es wurden Strohmatten angefertigt und das Sanitätsmaterial ergänzt. Man übte das Einrichten einer Krankenstube. Der Samariterverein beteiligte sich an einer Sammlung für die schweizerischen Wehrmänner.
An der Generalversammlung im Jahr 1918 hatte erstmals eine Frau das Präsidium übernommen.
Im Jahr 1937 wurde aus Mitgliedern des Vereins ein Detachement für den Kriegsfall gebildet. Zehn Samariterinnen leisteten während des 2. Weltkrieges (1939 bis 1944) Sanitätsdienst in der MSA IV/6. In Anbetracht der schweren Zeiten wurde beschlossen, monatlich zwei Übungen durchzuführen.
1948 konnte eine eindrückliche Feier anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Samaritervereins durchgeführt werden.
Einige Samariterinnen und Samariter wirkten in dem im Jahr 1961 gegründeten Krankenautodienst mit. Dies ist auch eine Bereicherung der Vereinsübungen.
Sporadisch wurden Alarmübungen durchgeführt. Dies zum Teil zusammen mit der Feuerwehr und dem Krankenautodienst Küsnacht.
Im Jahr 1998 durfte der Verein auf 100 Jahre Samariterverein Küsnacht zurück blicken.
Während dieses Jahres wurden verschiedene Anlässe durchgeführt, zum Beispiel auch eine festliche Feier mit Rückblick auf die 100-jährige Vereinsgeschichte.
Wer mehr über die Vereinsgeschichte erfahren möchte, kann die Jubiläumsschrift „100 Jahre Samariterverein Küsnacht“ gratis anfordern bei:
Samariterverein Küsnacht, Im Dörfli 13, 8700 Küsnacht oder
per Mail:(Hier anklicken)